Alle Beiträge von admin

Pfingsten: Tilda wurde getauft!

Pfingsten konnten wir bei schönstem Wetter und sehr gutem Besuch unseren Gottesdienst draußen vor der Kirche feiern.

Im Gottesdienst wurde die kleine Tilda Schmidt aus Stedesand getauft. Sie ist die Tochter von Dennis und Franziska Schmidt aus der Mühlenfenne. Ihr Taufspruch steht in Psalm 91: Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.

60 Jahre

In guten wie in bösen Tagen einander zur Seite stehen, und das 60 Jahre lang!

Wir gratulieren ganz herzlich zur Diamantenen Hochzeit von Dieter und Inge Aniol. Am 17. Mai haben wir uns in der Stedesander Kirche zu einem Dankgottesdienst zusammengefunden. Möge Gott euch weiterhin begleiten und euch und eure Familie segnen!

Ja, mit Gottes Hilfe

Mit diesen Worten haben am 11. Mai Mona und Yannick Petersen in Stedesand die Trauffrage beantwortet und dass ihr Gelöbnis bestätigt. Den jungen Eheleuten auch von dieser Stelle aus von ganzem Herzen die besten Wünsche und Gottes Segen! (Und Danke an den Fotografen für die Erlaubnis das Foto zu veröffentlichen.)

Konfirmation in Enge

Am Sonntag, dem 12. Mai wurden in Enge unsere Konfirmanden eingesegnet. Auf dem Bild seht ihr sie bei schönstem Wetter vor dem Gottesdienst. Mögen sie in ihrem Leben viel von Gottes Segen und Hilfe erfahren!

Konfirmation in Stedesand

Bei schönstem Wetter (Sonne, und: endlich war es nicht mehr so kalt) konnten wir heute unsere Konfirmation in Stedesand feiern. Auf dem Bild sehen wir unsere Konfirmanden vor dem Gottesdienst (v.l.n.r.): Enke Steensen, Melina Freimuth, Noah Sönnichsen und Leif Steensen

Euch allen für euren weiteren Lebensweg Gottes Segen und Bewahrung!

Es blüht

Die Krokusse, von Konfirmanden und anderen gepflanzt, blicken vorsichtig in die Sonne und erfreuen Spaziergänger und die umliegende Bevölkerung. Nicht ganz so viele wie in Husum im Schloßpark, aber dafür haben wir mehr Farben 🙂

Fast fertig

Unsere beiden neuen Urnenplätze in Stedesand sind nun angelegt, danke an Fa. Fiete Hansen. Der Baum auf dem zweiten Feld (rechts) wird demnächst gepflanzt werden. Somit sind 16 neue zweistellige Urnenplätzen entstanden, die zeitnah genutzt werden können.

Es geht los

In dieser Woche noch sollen die Arbeiten für unsere neuen Urnengräber auf dem Stedesander Friedhof beginnen. Zwei Kreise werden unterteilt in acht Abschnitte. Je Segment können 2 Urnen beigesetzt werden. In der Mitte ist ein Baum.

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung des Friedhofförderkreises, ohne den dieses Projekt nicht möglich wäre.

Zwei Geburtstagskinder in Stedesand

Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen! Zwei Geburtstagskinder hatten wir am 1. Februar in Stedesand: Ute Mathiesen aus unserem Kirchengemeinderat wurde 64 Jahre alt, gleich gegenüber (fast) konnte Dieter Aniol seinen 85. Geburtstag begehen!

Für Euch beiden nur die besten Wünsche!