Posaunen in Enge

Posaunen EngeAm Sonntagabend gaben Bläserinnen und Bläser aus dem Achtrupper und dem Dessauer Posaunenchor in unserer Enger Kirche ein beschwingtes Konzert unter dem Motto: “Ein feste Burg ist unser Gott – Hier stehe ich, es war ganz anders.” Musik und Lesungen rankten sich um die Gestalt Martin Luthers und so wurden die Besucherinnen und Besucher schon einmal eingestimmt auf das im Jahr 2017 bevorstehende “Lutherjubiläum”.

Stufen des Lebens

Stufen 01 Stufen 02Am Sonnabend versammelten sich im Stedesander Gemeindehaus 19 Teilnehmer zum Glaubenskursus “Stufen des Lebens” unter der Leitung von Ingrid Finke, Hannemarie Sönksen und Anja Nickelsen-Reimers. Das Thema war “Überrascht von der Freude” – Bibellesen neu entdecken. Der Kurs hielt manche freudige Überraschung bereit.

 

Trauung in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute gaben sich Johann Günther und Jennifer Gregersen, geb. Hager in der Stedesander Kirche ihr Trauversprechen, nachdem sie heute vormittag standesamtlich geheiratet haben.

Der Trauspruch der beiden steht in Psalm 139,9-10:
“Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer,
so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.”

Gottes Segen für euch beide!

Trauung in Enge

Trauung Brauer EngeIn der Enger Kirche feierten wir heute einen Gottesdienst anlässlich der Eheschließung von Nele Brauer und Malte Brauer, geborener Asmussen aus dem Toft in Enge. Das Bibelwort, das die beiden von nun an begleiten soll steht im 1. Korintherbrief Kapitel 16, Vers 14: “Alle eure Dinge lasst in Liebe geschehen.” Wir gratulieren ganz herzlich!

Trauung in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute wurden in Stedesand Oke und Kerrin Petersen, geb. Brodersen getraut. Die beiden wohnen in Klockries und haben genau vor einem Jahr auch standesamtlich geheiratet. Der Trauspruch der beiden steht im Buch Ruth 1,16:

“Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.”

Euch beiden von Herzen Gottes Segen für Eure Ehe!

Enge: Neues Friedhofstor

Friedhofspforte EngeSeit heute hat der Haupteingang unseres Friedhofes in Enge eine neue schöne Pforte. Das alte Friedhofstor war sehr marode und auch nicht mehr so schön anzusehen. Aus einem Legat, das nach 30 Jahren ausgelaufen war, standen nicht aufgebrauchte Finanzmittel zur Verfügung, die für Friedhofszwecke verwendet werden sollten.  So hat das Geld eine bestimmungsgemäße gute Verwendung gefunden. Wenn erst mal die neuen Schukästen stehen, wird es auch farblich besser zum Schaukasten passen. Der alte und ebenfalls marode braune Holzschaukasten wird dann ja abgebaut werden.

Taufe und Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit EnkeZwei schöne Amtshandlungen hatten wir an diesem Wochenende in Enge. Am Sonnabend feierten wir mit Elke und Helmut Enke aus Klintum in der Enger Kirche einen Festgottesdienst anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit. Wir gratulieren im Namen der Kirchengemeinde Enge ganz herzlich!

Am Freitag wurde Liane Uebel aus Sande getauft. Ihr Taufspruch steht aufgeschrieben in Ps 32,8  »Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen,  den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.« Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Taufe, liebe Liane.

Trauung in Enge

Trauung Benthe und Arne HinrichsBei schönstem Sonnenschein feierten Benthe Hinrichs, geb. Kleist und Arne Hinrichs aus Sande gestern ihr Hochzeitsfest. Nach dem Gottesdienst in der Enger Katharinenkirche fanden sich die Feuerwehr und Gäste zum Gratulieren auf dem Kirchplatz ein. Der Trauspruch der Beiden steht im Psalm 8, die Verse 4-5: Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Voller Freude und Dankbarkeit war unser Brautpaar am Hochzeitstag, dass Gott sich ihrer und ihrer Kinder Torben und Marike annimmt. Wir freuen  uns mit und gratulieren von Herzen!